POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 06.08.2018

Peine (ots) – Radfahrerin bei Unfall verletzt- Fahrer flüchtet

Am heutigen Montag kam es gegen 11:10 Uhr auf der Duttenstedter Straße Ecke Schwarzer Weg in Peine zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Duttenstedter Straße aus Richtung Celler Straße kommen und wollte nach rechts in den Schwarzen Weg abbiegen. Hierbei übersah er eine 76- jährige Peinerin, welche die Duttenstedter Straße stadtauswärts (Richtung Finanzamt) mit ihrem Fahrrad befuhr. An der dortigen Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und der Radfahrerin, woraufhin diese stürzte und sich leicht verletzte. Der Fahrzeugführer setzte nach dem Unfall seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kommen. Zum dem Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen silberfarbenen PKW mit Peiner Kennzeichen handelte. Ob es sich um einen Fahrer oder eine Fahrerin gehandelt hat, kann nicht gesagt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell