POL-DO: Fahndung nach Raub auf Senior

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1251 Die Polizei fahndet aktuell nach einem unbekannten Räuber. Er soll am gestrigen Tag (10. September) einen 75-Jährigen beraubt haben.

Gegen 13 Uhr war der 75-jährige Senior zu Fuß auf der Berliner Straße unterwegs. In Höhe des Rewe Marktes stoppte ein Auto neben ihm. Der Fahrer sprach ihn an und gab vor, den Dortmunder zu kennen. Ohne etwas Böses zu ahnen, setzte sich der ältere Herr auf den Beifahrersitz. Dort fragte ihn der unbekannte Täter nach 10 Euro für Benzin. Als der 75-Jährige seine Geldbörse hervorholte, entriss der Täter ihm das Portemonnaie. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der Mann den Dortmunder aus dem Wagen zerrte. Der Mann flüchtete mit dem Auto in unbekannte Richtung.

Der Senior stand unter Schock und wurde leicht verletzt.

Eine Beschreibung des Täters und des Autos ist nicht möglich.

Wer hat zum Tatzeitpunkt auf der Berliner Straße in Höhe des Rewe Marktes den Vorfall bemerkt und kann Hinweise zu dem Täter oder zu dem Fahrzeug geben?

Bitte melden Sie sich bei der Kriminalwache unter 0231-132-7441!

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell