POL-DO: Abschlussmeldung: Toter Lkw-Fahrer nach Verkehrsunfall auf der A 1 identifiziert

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0996

Wie bereits mit den Pressemitteilungen Nr. 0989 und 0990 berichtet, hat sich am Montagabend (9. Juli) auf der A 1 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Lkw-Fahrer, der dabei seinen schweren Verletzungen erlag, ist nun identifiziert: Es handelt sich um einen 45-jährigen Mann aus Polen.

Der portugiesische Sattelzugfahrer, der durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden musste, schwebt mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.

Siehe auch:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3993174

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3993056

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Telefon: 0231/132-1020 bis -1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell