POL-BS: Das hohe Alter ausgenutzt – Mann bestiehlt Rentnerin

Braunschweig (ots) – 11.06.2018, 11.30 Uhr Braunschweig, Heidberg

Auf Goldschmuck hatte es ein Dieb im Braunschweiger Stadtteil Heidberg abgesehen.

Der ungefähr 175 cm große, zirka 40 Jahre alte Mann klingelte bei einer 94-jährigen Rentnerin an der Haustür im Stendalweg. Nachdem er sie zunächst in ein Gespräch verwickelt hatte, lief er plötzlich die Treppe hinauf in das Obergeschoss. Die beim Gehen eingeschränkte Dame kam so schnell nicht hinter dem Unbekannten her. Der stämmige Mann mit rundem Gesicht kam nach kurzer Zeit zurück und verließ fluchtartig das Haus.

Kurz darauf stellte die Rentnerin fest, dass ihr Goldschmuck und eine goldene Uhr entwendet worden war.

Der Täter war nach ihren Angaben elegant mit einer braunen Hose und einem braunen Sakko bekleidet. Er sprach akzentfreies hochdeutsch.

Der Wert des Diebesgutes liegt nach ersten Schätzungen bei mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell