Wenig Reiseverkehr auf den Autobahnen / ADAC-Stauprognose für das Wochenende 10. bis 12. März

München (ots) – Am kommenden Wochenende wird der Autoverkehr in Deutschland nach Einschätzung des ADAC vergleichsweise ruhig verlaufen. Die Skiurlaubersaison ebbt langsam ab und auch die Baustellentätigkeit auf den Autobahnen ist noch sehr verhalten. Lediglich im Großraum Hamburg müssen sich die Autofahrer auf mehr Verkehr einstellen: Dort dauern die Frühlingsferien noch an.

Die Staustrecken:

– Großraum Hamburg – A 1 Hamburg – Bremen – Münster – Köln – A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt – Köln – A 5 Hattenbacher Dreieck – Karlsruhe – Basel – A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen – A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg – A 9 München – Nürnberg – Berlin – A 93 Kufstein – Inntaldreieck – A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen – A 99 Umfahrung München

Auf den Wintersportrouten im benachbarten Ausland ist noch mit Staus zu rechnen. Allerdings nehmen diese gegenüber den Vorwochenenden deutlich ab.

Pressekontakt: ADAC Öffentlichkeitsarbeit Externe Kommunikation Andreas Hölzel Tel.: +49 (0)89 7676 5387 E-Mail: andreas.hoelzel@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell