Ruhiger Verkehr trotz Auftakt der Baustellensaison / Stauprognose für das Wochenende 8. bis 10. April

München (ots) – In Schleswig-Holstein, Hessen und dem Saarland gehen an diesem Wochenende die Osterferien zu Ende. Dennoch können Autofahrer durchschnaufen: Lebhaften Verkehr mit Wartezeiten erwartet der ADAC lediglich auf den Autobahnen rund um die deutschen Ballungsräume. Dort beginnt nun die Baustellensaison. Reisende sollten daher während der Hauptverkehrszeiten etwas längere Fahrzeiten einplanen. Ansonsten läuft der Verkehr weitgehend störungsfrei.

Die verkehrs- und baustellenreichsten Fernstrecken:

– A 1 Köln – Dortmund – A 2 Dortmund – Hannover – A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt – Köln – Oberhausen – A 4 Aachen – Köln und Chemnitz – Dresden – A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – A 6 Kaiserslautern – Mannheim und Heilbronn – Nürnberg – A 7 Ulm – Würzburg und Hannover – Hamburg – A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – A 9 München – Nürnberg – A 13 Schönefelder Kreuz – Dresden – A 14 Magdeburg – Halle – Leipzig – A 27 Walsrode – Bremen – A 45 Hagen – Gießen – A 61 Koblenz -Mönchengladbach – A 96 Lindau – München

Auch im Ausland läuft der Verkehr meist ruhig. Allerdings beginnt auch hier die Baustellensaison.

Pressekontakt: ADAC Öffentlichkeitsarbeit Externe Kommunikation Johannes Boos Tel: ++49 (0)89 / 7676-2078 johannes.boos@adac.de