POL-WOB: Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten – Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) – Wolfsburg, Breslauer Straße 07.08.2018, 04.40 Uhr

Unbekannte Täter sprengten am frühen Morgen im Stadtteil Westhagen einen Zigarettenautomaten und entwenden diverse Zigarettenschachteln und Bargeld. Die Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest. Ein Anwohner in der Breslauer Straße hatte um 04.40 Uhr die Einsatzzentrale per Notruf informiert und noch drei mutmaßliche Täter mit zwei Mofas in unbekannte Richtung flüchten sehen. Bei der Tatortaufnahme zeigte sich, dass die Unbekannten vermutlich zur Detonation einen Sprengsatz aus dem europäischen Ausland verwendet haben, um an das Diebesgut zu kommen. Insgesamt gehen die Beamten von einem Schaden von mehr als 2.000 Euro aus. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiwache in Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell