POL-WOB: Geräteschuppen gerät in Brand

Wolfsburg (ots) – Helmstedt, Nordstraße 10.07.2018, 00.05 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in der Nacht zum Dienstag in der Nordstraße ein Geräteschuppen in Brand. Eine Anwohnerin hatte um kurz nach Mitternacht den Brand entdeckt und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Erste am Brandort eintreffende Polizeibeamte bekämpften den Brand mit Handfeuerlöschern und einem Gartenschlauch, bevor die wenige Minuten später eintreffende Freiwille Feuerwehr Helmstedt den Rest der Flammen ablöschte. Nachdem der Rauch sich verzogen hatte, wurde der Schaden sichtbar: Die komplette Rückwand, sowie Teile der Dacheindeckung der Gartenlaube sind durch die Flammen zerstört worden. Insgesamt dürfte es sich um eine Schadenshöhe von etwa 1.000 Euro handeln. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Möglicherweise wird sie einen Sachverständigen zur Klärung der Brandentstehung hinzuziehen. Zeugen, die Hinweise zum Brand in der Nordstraße geben können, wenden sich bitte an das Polizeikommissariat in Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell