POL-WOB: Einbruch in Wohnung – Täter erbeuten Fotoausrüstung, Bargeld und Bekleidung

Wolfsburg (ots) – Wolfsburg, Fritz-Reuter-Straße 08.07.2018, 10.00 Uhr – 12.07.2018, 18.00 Uhr

Fotoausrüstungsgegenstände, Fotozubehör, Bargeld und mehrere hochwertige Jacken haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine Wohnung in der Fritz-Reuter-Straße erbeutet. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntagmorgen 10.00 Uhr und Donnerstagabend 18.00 Uhr. Die Höhe des Gesamtschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern und wird in den nächsten Tagen ermittelt. Der Wohnungsinhaber hatte am Sonntagmorgen, gegen 10.00 Uhr seine Wohnung verlassen und war am Donnerstagabend gegen 18.00 Uhr erst wieder zurückgekehrt. Als er die Wohnungstür öffnete sah er die böse Überraschung: Unbekannte hatten sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung verschafft und auf der Suche nach sich lohnender Beute sämtliche Zimmer betreten und durchwühlt. Nachdem sie reichlich Diebesgut erhascht hatten, verließen sie den Ort des Geschehens. Die Polizei hat den Sachverhalt aufgenommen und geht davon aus, dass die unbekannten Einbrecher ihr Diebesgut in Kartons oder großen Taschen abtransportiert haben müssen. Möglicherweise sind sie hierbei Anwohner aufgefallen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell