POL-WOB: Diebstahl von Navigationsgeräten aus Pkw Sachbeschädigung an Pkw Flächenbrand am Lappwald

Helmstedt (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Helmstedt aus zwei Pkw VW Passat jeweils die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet. Die Pkw waren in der Raabestraße bzw. im Alten Schwanefelder Weg abgestellt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4500 Euro geschätzt. Täterhinweise?

Als der Besitzer eines schwarzen BMW nach ca. 3 Stunden zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er diverse Lackkratzer an seinem Fahrzeug fest. Das Fahrzeug war auf dem Heinrichsplatz in Helmstedt am Freitagabend, in der Zeit von 19.00 Uhr – 22.00 Uhr abgestellt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 4000 Euro. Täterhinweise?

Die Feuerwehren aus Helmstedt, Emmerstedt, Mariental und Büddenstedt waren am späten Samstagnachmittag für ca. 2 Stunden mit Löscharbeiten von Grasland in einer Ausdehnung von ca. 1500 qm beschäftigt. Da die betroffene Fläche direkt an der vorbeiführenden Bundesstraße 1 lag und zwischenzeitlich eine starke Rauchentwicklung vorhanden war, wurde das Teilstück der B 1 zwischen dem Harbker Kreisel und der Kreuzung B 1 / B 244 kurzfristig für den Verkehr gesperrt. Die Ursache des Flächenbrandes ist nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Helmstedt Telefon: +49 (0) 5351/5210

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell