POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 7. August 2018:

Wolfenbüttel (ots) – Wolfenbüttel: Rollstuhl aus Wohnung entwendet

Montag, 06.08.18

Auf bislang ungeklärte Art gelangten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in die Wohnung eines 50-Jährigen im Birkenweg. Hier entwendeten sie einen im Flur abgestellten Rollstuhl. Der Wert des Rollstuhls wird mit rund 250,– Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Verkehrsunfallflucht

Montag, 06.08.2018, zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr

Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß am Montag, zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr, vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen am Schloßplatz in Wolfenbüttel geparkten grauen Mercedes B 250. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den an den linken Seite entstandenen Schaden in Höhe von zirka 3000,– Euro zu kümmern. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 – 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell