POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 16. Mai 2018:

Wolfenbüttel (ots) – Cremlingen: Einbruch in Einfamilienhaus

Dienstag, 15.05.2018, zwischen 08:30 Uhr und 17:30 Uhr

Am Dienstag drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln zweier Fenster in ein Einfamilienhaus in Cremlingen, Im Kleigarten, ein. Die Räumlichkeiten wurden offensichtlich nach Wertvollem durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde zumindest Schmuck entwendet. Zur entstandenen Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Zwischen 12:30 Uhr und 16:30 Uhr versuchten ebenfalls unbekannte Täter eine Tür eines weiteren Hauses in Cremlingen, Kalkofenweg, aufzuhebeln. Dieser Versuch scheiterte jedoch offensichtlich. Der Schaden an der Tür wird auf rund 1500,– Euro geschätzt. Ob hier ein möglicher Tatzusammenhang besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Hinweise in beiden Fällen erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.

Heiningen: Transporter aufgebrochen, Werkzeug entwendet

Montag, 14.05.2018, 17:00 Uhr, bis Dienstag, 15.05.2018, 07:00 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag schnitten unbekannte Täter ein Loch in die Seitentür eines zum Parken in Heiningen, Gutshof, abgestellten VW Transporters, um die Tür so zu öffnen. Aus dem Fahrzeug wurde diverses Werkzeug entwendet. Zur entstandenen Schadenshöhe können noch keine näheren Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 – 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell