POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel vom 11.09.2018 Bereich Peine

Salzgitter (ots) – Täter brechen münzbetriebene Saugstation auf.

Peine, Vöhrumer Straße, 09.09.2018, 21:30 Uhr – 10.09.2018, 07:15 Uhr.

Durch die Täter wurde gewaltsam das Münzfach einer Selbstbedienungs-Saugstation geöffnet. Da das Fach kurz zuvor erst geleert wurde, konnten die Täter offensichtlich kein Bargeld entwenden. Zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

Täter brechen in Lebensmittelgeschäft ein.

Wendeburg, Hoher Hof, 08.09.2018, 21.00 – 10.09.2018, 05:00 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand drangen die Täter in den Büroraum des Supermarktes ein, nachdem sie eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Derzeit steht nicht fest, ob Gegenstände entwendet wurden. Angaben zur Schadenshöhe können nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte an: Matthias Pintak Polizei Salzgitter Pressestelle Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell