POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel vom 10.09.2018 Bereich Salzgitter

Salzgitter (ots) – Verkehrsunfall, drei leicht verletzte Personen, hoher Sachschaden, 09.09.2018, 14:05 Uhr.

Salzgitter, Hauptstraße.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 38jähriger Fahrer eines Opel Agila die Hauptstraße in Üfingen aus Fahrtrichtung Sauingen kommend. In der Ortschaft Üfingen sei zum gleichen Zeitpunkt der 55jährige Fahrer eines VW Golf ihm entgegengekommen. Der Fahrer des Golf beabsichtigte nach links in die Straße Rittergutweg abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Unfall wurden beide Fahrer sowie ein 8jähriger Junge, welcher sich im Opel befunden hatte, leicht verletzt. Der Schaden wird mit ca. 20.000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an: Matthias Pintak Polizei Salzgitter Pressestelle Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell