POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad vom 07.09.2018, 09.00 Uhr, bis 09.09.2018, 09.00 Uhr

Salzgitter (ots) – Fahren ohne Fahrerlaubnis Am 07.09.2018, um 22:30 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung des PK Salzgitter-Bad auf der Straße Am Pfingstanger den 16-jährigen Führer eines Motorrollers. Im Verlauf der Kontrolle sowie der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 16-jährige keinen Führerschein für das Kleinkraftrad besitzt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Körperverletzung Am 07.09.2018, um 18:45 Uhr, ergriff eine zur Zeit unbekannte männliche Person eine 23-jährige Fußgängerin ohne erkennbaren Grund so fest am Arm, dass diese Schmerzen erlitt. Die 23-jährige konnte sich aus dem Griff lösen, woraufhin sich der Täter entfernte. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Salzgitter-Bad unter Tel. 05341/825-0 zu melden.

Diebstahl aus Pkw Am 07.09.2018, zwischen 09:30 und 10:30 Uhr, entwendete ein zur Zeit unbekannter Täter eine Geldbörse aus einem vermutlich unverschlossenem silbernen Pkw VW Golf, welcher auf der Liebenhaller Straße zum Parken abgestellt war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter-Bad PHK Bernhard Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell