POL-HB: Nr.: 0590–Schlägerei an Haltestelle–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Huchting, Alter Dorfweg Zeit: 10.09.18, 14:40 Uhr

Am Montagmittag kam es an einer Straßenbahnhaltestelle im Stadtteil Huchting zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, in deren Verlauf sich die Beteiligten durch Faustschläge und Fußtritte gegenseitig verletzten. Die Tatbeteiligten konnten durch die Polizei Bremen gestellt werden.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein 27-jähriger Mann mit einem 34-Jährigen auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Streit. Nach einer zunächst verbalen Streitigkeit gingen beide Kontrahenten an einer nahegelegenen Haltestelle mit den Fäusten aufeinander los. Auch am Boden liegend schlugen und traten die Personen aufeinander ein. Zeugen der Auseinandersetzung alarmierten die Polizei.

Obwohl beide Personen bei der Schlägerei verletzt wurden, entfernten sie sich vor Eintreffen der Einsatzkräfte. Sie konnten im Rahmen der Fahndung angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Der 27-Jährige beleidigte während der Sachverhaltsaufnahme die Einsatzkräfte und verhielt sich weiterhin aggressiv, sodass dieser vorübergehend in einer Gewahrsamszelle untergebracht werden musste.

Nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wurden beide Personen aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen. Die weiteren Ermittlungen, auch zu den Hintergründen der Auseinandersetzung, dauern an.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell