POL-E: Essen: Anwohner überrascht mutmaßliche Einbrecher in Frohnhausen – Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Essen (ots) – 45144 E-Frohnhausen:

Ein Anwohner überraschte Mittwochmorgen (16. Mai) im Essener Stadtteil Frohnhausen mutmaßliche Einbrecher. Die Polizei erhofft sich Zeugenhinweise.

Gegen 10 Uhr sollen zwei Unbekannte in die Wohnung eines 25 Jahre alten Mannes auf der Pieperstraße eingebrochen sein. Der Mieter war zu Hause und stieß im Flur auf die Eindringlinge. Es gab zwischen den Personen ein Gerangel. Der überraschte Mann zog sich hierbei Verletzungen zu. Das Duo flüchtete aus dem Haus in unbekannte Richtung.

Die Flüchtigen waren dunkel gekleidet und trugen Kapuzenpullover, einer von ihnen ein rotes Cappy.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. / MUe.

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Bitte bewerten!