POL-DO: Streit in Kneipe – Tatverdächtiger geht auf Polizeibeamte los

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1244

Alles fing in einer Kneipe an der Leopoldstraße in Dortmund an: Gestern Nachmittag (9. September) gegen 14:30 Uhr, kam es erst zu Streitigkeiten zwischen mehreren Besuchern der Gaststätte. Als die Polizei hinzugezogen wurde, stellten sie bei der Sachverhaltsklärung eine gefährliche Körperverletzung mittels Pfefferspray fest. Zwei der Streithähne (beide 23 aus Dortmund) erhielten daraufhin Platzverweise. Ein dritter Beteiligter konnte zunächst nicht angetroffen werden.

Kurz nach der Anzeigenaufnahme kehrte dieser Unbekannte zum Tatort zurück und griff die Polizeibeamten mit Pflastersteinen an. Unter Vorhalt der Dienstwaffe bewegten ihn die Polizisten zur Aufgabe.

Der 26-jährige Dortmunder wurde festgenommen und in das Polizeigewahrsam transportiert. Er war mit rund 1,5 Promille alkoholisiert.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell