POL-DO: Auseinandersetzung in Olsberg: 16-Jähriger verletzt 22-Jährigen

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0992

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Polizei Dortmund

In den Morgenstunden des heutigen Tages (10. Juli) kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Haus in Olsberg an der Bahnhofstraße.

Hierbei stach ein 16-jähriger Olsberger auf einen 22-jährigen, in Deutschland geborenen, Algerier ein.

Der 22-jährige erlitt Stichverletzungen im Bereich des Oberkörpers, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Der körperlichen Auseinandersetzung ging, nach derzeitigem Ermittlungsstand, eine verbale Streitigkeit voraus, in der der 22-Jährige den 16-Jährigen und anwesende Zeugen provozierte. Unter anderem schlug er dem 16-Jährigen mit einer leeren Glasflasche auf den Kopf und stieß ihn gegen einen Glastür.

Der 16-jährige Olsberger wurde vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen dauern an.

Zuständig für Presseauskünfte ist die Staatsanwaltschaft Arnsberg, Herr Neulken.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell