POL-BS: Ursache ungeklärt – Auto überschlägt sich an der B4

Braunschweig (ots) – 14.05.2018, 16.09 Uhr Braunschweig, B4, zwischen Meinholz und Kanalbrücke

Zu einem Unfall mit drei leicht verletzten Personen kam es am Montag Nachmittag auf der B4.

Ein 48-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrzeug auf der B4 in Richtung Braunschweig. Mit im Auto saßen seine 45-jährige Ehefrau sowie der 20-jährige Sohn.

Zwischen Meinholz und der Kanalbrücke über den Mittellandkanal kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier streifte er zunächst einen Baum und überschlug sich dann. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Alle drei Insassen verletzten sich bei dem Unfall leicht, konnten sich aber selbständig aus dem Autowrack befreien. Rettungswagen brachten die Unfallbeteiligten vorsorglich zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ungefähr 15000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Bitte bewerten!