POL-BS: Kontrolle in der Nacht – Fahrräder und Elektroartikel sichergestellt

Braunschweig (ots) – 13.07.2018, 01.33 Uhr Braunschweig, Boeselagerstraße

Danke des aufmerksamen Mitarbeiters eines Sicherheitsunternehmens konnte am frühen Freitagmorgen ein gestohlenes Fahrrad sichergestellt werden.

Der Bedienstete rief die Polizei, weil zu nächtlicher Stunde zwei Bewohner des Landesaufnahmebehörde in der Boeselagerstraße im Alter von 30 und 39 Jahren mit zwei Fahrrädern und diversen Elektroartikel zurück in die Unterkunft gehen wollten.

Bei der Überprüfung durch die Beamten wurde festgestellt, dass eins der Räder im März in der Innenstadt entwendet worden war. Zu den weiteren Gegenständen gaben die beiden Männer bei der ersten Befragung an, dass sie die Sachen vom Sperrmüll geholt hatten.

Die Elektroartikel und die Fahrräder wurden zur weiteren Klärung der Herkunft sichergestellt. Beide müssen nun mit einer Strafanzeige wegen Diebstahls rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell