POL-BS: Kilometerlanger Stau durch Unfall mit Lkw

Braunschweig (ots) – Kilometerlanger Stau durch Lkw Unfall

11.09.2018, 10.55 Uhr BAB 2, Fahrtrichtung Hannover, in Höhe der Tank- und Rastanlage Zweidorfer Holz

Zu einem Unfall mit drei beteiligten Lastwagen kam es am Dienstagvormittag auf der A2.

Der 54-jährige Fahrer eines Sattelzuges musste in Höhe der Raststätte Zweidorfer Holz am Stauende bis zum Stillstand abbremsen. Der ihm folgende Lastwagen hielt ebenfalls rechtzeitig an.

Der 63-jährige Fahrer eines mit Steinen beladenen Sattelzuges bemerkte das Stauende zu spät und versuchte vergeblich auszuweichen. Durch die Wucht schob er den stehenden Lastwagen auf den vor ihm befindlichen Sattelzug auf.

Der Unfallverursacher und der 20-jährige Fahrer des Lastwagens wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in die umliegenden Krankenhäuser. Für die Aufräum- und Bergungsarbeiten musste die Autobahn ab der Anschlussstelle Braunschweig-Watenbüttel voll gesperrt werden. Die Vollsperrung dauert derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell