Andreas Leihener wird Vorstand des ADAC e.V. / Der Verein besetzt vakante Position neu und setzt auf eine noch bessere Mitgliederbetreuung sowie innovative Services

Stauprognose

Der ADAC e.V., Europas größter Automobilclub, vervollständigt seine oberste Führungsriege: Mit Wirkung 1. März 2024 ist Andreas Leihener Mitglied des Vorstandes des ADAC e.V. Der Verein wird nun wieder von drei Personen geführt.

Mit Andreas Leihener gewinnt der ADAC einen ausgewiesenen Experten für Customer Relationship und Service. Der Diplom-Kaufmann war zuletzt für die Deutschlandcard GmbH tätig und verantwortete dort als Mitglied der Geschäftsleitung den Vertrieb und das Partner Management. Zuvor war Leihener in verschiedenen Positionen unter anderem bei der Payback Group sowie bei der Sixt AG tätig.

In seiner neuen Funktion übernimmt Leihener die Bereiche Mitgliedergewinnung und -bindung, den Mitgliederservice und die Mitgliederkommunikation.

Diese Bereiche wurden zwischenzeitlich durch die ADAC Vorstände Dr. Dieter Nirschl und Oliver Weissenberger interimsmäßig betreut.

ADAC Präsident Christian Reinicke: “Der ADAC legt größten Wert darauf, dass Mitglieder exzellent betreut werden und ihre Bedürfnisse jederzeit bestmöglich erfüllt werden. Hier wollen wir uns stetig weiterentwickeln, um veränderten Ansprüchen gerecht zu werden und neue Themen aufzugreifen. Ich freue mich sehr über die Verstärkung durch Andreas Leihener.”

Der ADAC e.V. ist mit 21,7 Millionen Mitgliedern der größte Automobilclub in Europa und der zweitgrößte in der Welt. Der Verein bietet seinen Mitgliedern rund um die Uhr Hilfe, Schutz und Rat und macht sich als Interessenvertreter für alle Themen rund um die Mobilität stark. Als anerkannte Verbraucherschutzorganisation engagiert sich der ADAC besonders auf den Gebieten Individuelle Mobilität, Verbraucherschutz, Verkehrssicherheit und Verkehrserziehung. Der Verein hat sich für die kommenden Jahre ein weiteres ambitioniertes Mitgliederwachstum vorgenommen und weitet zusätzlich seine Aktivitäten auf die Bereiche Gesundheit und Zuhause aus.

Dem hauptamtlichen Vorstand des ADAC e.V. gehören damit ab 1. März 2024 Andreas Leihener, Dr. Dieter Nirschl und Oliver Weissenberger an.

Pressekontakt:

ADAC Kommunikation
T +49 89 76 76 54 95
aktuell@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7849/5691780

Bild: © Depositphotos.com / vladacanon

Presseportal.de